Angst+Pfister AG
Thurgauerstr. 66
CH-8052 Zürich

 

Datenschutzbestimmungen

24. Mai 2018 - Die Angst+Pfister Gruppe, Thurgauerstrasse 66, 8052 Zürich, Schweiz (im Folgenden “Angst+Pfister”), ist Autor der folgenden Datenschutzbestimmungen und Eigentümer der Informationen über Sie, die im Rahmen dieser Richtlinie gesammelt werden (Daten). Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Angst+Pfister.

Wir wissen, wie wichtig der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist und schätzen das Angst+Pfister entgegen gebrachte Vertrauen in die Sorgfalt im Umgang mit diesen Informationen.

Angst+Pfister ist für die Sammlung, Bearbeitung, Übertragung, Speicherung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten verantwortlich und sorgt für die Einhaltung der Schweizer sowie EU Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten. Die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Das Urheberrecht und alle sonstigen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf unserer Website und im Online-Shop liegen ausschliesslich bei Angst+Pfister oder dem jeweiligen Rechteinhaber. Jede Vervielfältigung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers.

 

1. Wann werden Ihre persönlichen Daten erhoben?

a) Wenn Sie die Angst+Pfister-Website und den APSOparts Online-Shop besuchen (ohne sich anzumelden)

Wenn Sie den Bereich unserer Online-Site besuchen, in dem Sie sich nicht einloggen müssen, speichert der Website-Server automatisch einige allgemeine technische Informationen. Dazu gehören die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie auf die Website zugreifen (anonymisiert), Angaben zum Browsertyp, dem Internet Service Provider und dem verwendeten Betriebssystem.

b) Wenn Sie den APSOparts Online-Shop (mit Login) und Teile der Angst+Pfister-Website nutzen, die das Ausfüllen von Online-Formularen und den E-Mail-Verkehr erfordern.

Bei der Nutzung des APSOparts Online-Shops im Login-geschützten Bereich werden zusätzlich alle Registrierungsdaten und alle vom Nutzer bei der Nutzung der Software eingegebenen Daten gespeichert. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich registrieren, Bestellungen aufgeben, Online-Formulare ausfüllen, an Umfragen oder Wettbewerben teilnehmen, online oder offline mit uns korrespondieren oder über Social Media, Blogs oder andere interaktive Medien mit uns in Kontakt treten.

Mit der Registrierung oder Übermittlung personenbezogener Daten an uns stimmen Sie dem Geltungsbereich und dem Umfang der Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung zu.


2. Datenschutz

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen unbeabsichtigte, unrechtmässige oder unberechtigte Manipulationen, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Nutzung sowie gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen.

Die Angst+Pfister Server sind in der Schweiz in mehreren zertifizierten und hochsicheren Rechenzentren untergebracht. Die Verbindung zu unseren Servern ist mit einer 256-Bit-SSL-Verschlüsselung gesichert. Wir sichern Kundendaten regelmässig. Um Datenverlust durch ein Extremereignis (z.B. Beschädigung des Rechenzentrums durch ein Erdbeben) zu vermeiden, werden die verschlüsselten Backups parallel in mehreren Rechenzentren in der Schweiz gespeichert. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Daten oder den Zugriff, respektive die Nutzung Dritter darauf. Für die Sicherheit der über das Internet übertragenen Daten können wir keine Gewähr übernehmen; insbesondere bei der Übermittlung von Daten per E-Mail besteht die Gefahr des Zugriffs durch Dritte.

3. Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Wir verarbeiten die von uns erhobenen Daten, um die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen ständig zu verbessern, die Nutzung und den Zugang zu unseren Anwendungen, Produkten und Informationen zu verwalten, unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu pflegen, die Leistung unserer Dienstleistungen zu überwachen und zu verbessern, illegale Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern und zu beheben und Ihnen Werbung, Informationen oder Marketingmaterial über Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. Die Daten können auch an Geschäftspartner und Dienstleister, ausgewählte Partnerunternehmen, Institute und/oder gesetzlich zugelassene staatliche Behörden in der Schweiz zum Zwecke der Bearbeitung und Speicherung im Rahmen der oben genannten Zwecke weitergegeben werden.


4. Cookies 

Cookies helfen uns, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und nützlicher zu gestalten. Cookies sind Dateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Online-Dienste nutzen.

Sie können die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser selbstständig optimieren und die von uns verwendeten Cookies deaktivieren oder blockieren, obwohl bestimmte Angst+Pfister sowie APSOparts-Dienste möglicherweise nicht mehr (vollständig) verfügbar sind.


5. User Tracking und Analyse Tools / Social Media

Die Nutzung unserer digitalen Dienste wird durch verschiedene technische Systeme, vor allem durch Drittanbieter wie Google Analytics, gemessen und analysiert. Diese Messungen können sowohl in anonymisierter als auch in personalisierter Form durchgeführt werden. Dabei ist es möglich, dass die gespeicherten Daten von uns oder Drittanbietern solcher technischer Systeme zur Verarbeitung durch Dritte im In- und Ausland weitergegeben werden. Das am häufigsten verwendete und bekannteste Analysetool ist Google Analytics, ein Service der Google Inc. Die erhobenen Daten können grundsätzlich an einen Google-Server in den USA übertragen werden.

Angst+Pfister hat keine detaillierte Kenntnis darüber, welche Daten an die Drittanbieter weitergegeben werden, wo die Daten weitergegeben werden oder ob sie anonymisiert sind.

6. Integration von Fremdleistungen / Social Media

Unsere digitalen Dienste sind auf verschiedene Weise mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt, zum Beispiel durch Plug-Ins aus sozialen Netzwerken von Drittanbietern wie Facebook, Twitter, etc. Wenn Sie ein Benutzerkonto bei diesen Drittanbietern haben, kann es unter Umständen auch für diese möglich sein, Ihre Nutzung unserer digitalen Dienste zu messen und zu analysieren. So können personenbezogene Daten wie IP-Adresse, Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten weitergegeben und dort gespeichert werden. Wir haben keine Kontrolle über die Verwendung personenbezogener Daten durch Dritte und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung. Angst+Pfister hat keine genaue Kenntnis darüber, welche Daten an Drittanbieter weitergegeben werden, wo die Daten weitergegeben werden oder ob sie anonymisiert sind.


7. Kommunikation per E-Mail (Newsletter, etc.)

Im Folgenden informieren wir Sie über den Inhalt unseres Newsletters sowie über die Art der Anmeldung, des Versands und der statistischen Auswertung sowie über Ihr Widerspruchsrecht. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter stimmen Sie dem Erhalt des Newsletters und den beschriebenen Verfahren zu.

a) Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und andere elektronische Werbemitteilungen (nachfolgend "Newsletter" genannt) nur, wenn wir die Erlaubnis des Empfängers oder die gesetzliche Erlaubnis dazu haben.

b) Anmeldung

Die Anmeldung für unseren Newsletter erfolgt nach dem Double Opt-In Verfahren. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Anmeldebestätigung. Die Bestätigung ist notwendig, um sicherzustellen, dass die E-Mail-Adresse einen gültigen Posteingang hat.

Die Anmeldung zum Newsletter wird aufgezeichnet, um zu beweisen, dass die Anmeldung den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Der Zeitpunkt der Anmeldung und die Uhrzeit der Bestätigung werden protokolliert, ebenso die IP-Adresse.

c) Anmeldedaten

Ihre E-Mail-Adresse ist ausreichend, um sich für den Newsletter anzumelden. Weitere Angaben sind freiwillig und dienen der Personalisierung Ihres Newsletters.

d) Statistische Auswertung

Der Newsletter enthält ein Zählpixel, das unseren Server darüber informiert, dass der Newsletter geöffnet wird. Beim Öffnen eines Newsletters werden technische Informationen wie Browserdetails und Ihr System sowie Ihre IP-Adresse und die Uhrzeit erfasst. Die Informationen werden zur technischen Verbesserung unserer Dienste durch die technischen Informationen oder die Zielgruppe und deren Lesegewohnheiten durch den Abrufort (von Ihrer IP-Adresse) oder den Zeitpunkt des Zugriffs verwendet.

Zu den statistischen Informationen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet sind, wann sie geöffnet wurden und welche Links angeklickt wurden. Diese Informationen können dann aus technischen Gründen den einzelnen Empfängern des Newsletters zugeordnet werden. Wir streben jedoch nicht an, einzelne Benutzer zu überwachen. Die Analyse hilft uns, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte oder Informationen an die Interessen unserer Nutzer anzupassen.

e) Abmeldung / Kündigung

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, d.h. Ihre Einwilligung zu unserem Newsletter widerrufen. Einen Link zum Abbestellen des Newsletters finden Sie am Ende jedes Newsletters.

f) Rechtsgrundlage der Allgemeinen Datenschutzverordnung

Gemäss der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, weisen wir darauf hin, dass die Einwilligung zur Übermittlung von E-Mail-Adressen durch die Rechtsgrundlagen Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 GDPR, sowie Art. 7 Abs. 2 lit. 3 bzw. Abs. 3 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UGW) geregelt wird. Die Erhebung und Auswertung der statistischen Daten und die Protokollierung des Anmeldevorgangs erfolgen auf der Grundlage der berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f BIPR. Wir sind daran interessiert, ein benutzerfreundliches und sicheres Newsletter-System einzurichten, das sowohl unseren Geschäftsinteressen dient als auch die Erwartungen unserer Nutzer erfüllt.

Wir weisen darauf hin, dass Sie der zukünftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss Art. 21 GDPR zu jeder Zeit widersprechen können. Ihr Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings erhoben werden.

8. Haftung

Angst+Pfister übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen auf der Homepage oder dem zugehörigen Online-Shop. Haftungsansprüche gegen Angst+Pfister aufgrund von Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch den Zugriff, die Nutzung oder Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstehen, sind ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Angst+Pfister behält es sich ausdrücklich vor, Teilinhalte oder das gesamte Onlineangebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen und vorübergehend oder dauerhaft einzustellen.

9. Links zu anderen Webseiten

Diese Website kann Hyperlinks zu Websites Dritter enthalten, die nicht von Angst+Pfister betrieben oder kontrolliert werden. Angst+Pfister ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Websites oder für deren Datenschutzpraktiken.

10. Fragen oder Anträge bezüglich Zugang, Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten

Sie können jederzeit Zugang, Korrektur, Einschränkung, Übertragbarkeit oder Löschung von Daten, die Angst+Pfister über Sie verarbeitet, verlangen, indem Sie eine Anfrage an die folgende Adresse senden: info@angst-pfister.com

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an info@angst-pfister.com

 

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018